Gartenmöbel kaufen – das gibt es darüber zu wissen

0

Die Gartensaison beginnt sehr bald wieder und jetzt ist die richtige Zeit, um über das Aussehen des Gartens nachzudenken. Nicht nur Pflanzen gehören zum Gesamtbild des Gartens, sondern auch die Gartenmöbel. Mit den richtigen Möbeln kann man sich eine kleine Oase im Garten schaffen, die zum Relaxen einlädt. Bevor man seine Gartenmöbel kauft, sollte man ein paar Dinge beachten, um nicht nur das Budget zu schonen, sondern mit den Gartenmöbeln auch eine langfristige Anschaffung zu machen, die einem für Jahre Freude bringt.

Auf Wetterbeständigkeit und Lichtechtheit achten

Gartenmöbel werden heutzutage in den verschiedensten Ausführungen und in den unterschiedlichsten Materialien angeboten. Wichtig ist, dass beim Kauf auf die Wetterbeständigkeit geachtet wird. Auch sollte darauf geachtet werden, dass Gartenmöbel nicht schnell ausbleichen, dies ist bei sehr günstigen Modellen sehr oft der Fall. Auch schon nach kurzer Zeit können billige Möbel einfach unschön aussehen und dann hat man wiederum keine Freunde an der Anschaffung.

Den Platz für die Gartenmöbel auswählen

Gartenmöbel

Gartenmöbel können den Garten aufwerten

Die Auswahl des Platzes für die Gartenmöbel ist sehr wichtig. Gut ist, wenn man sich ein Diagramm von dem Garten macht und so den geeigneten Platz findet. Dies hilft einem auch die genauen Maße, zum Beispiel für eine Sitzgruppe, festzulegen.

Natürlich ist der Platz der Gartenmöbel nicht nur während des Sommers wichtig. Im Winter müssen Gartenmöbel gelagert werden. Daher ist es sinnvoll darüber nachzudenken, wie und ganz besonders wo die Gartenmöbel gelagert werden können und wieviel Platz dafür zur Verfügung steht.

Natürlich gibt es auch hochwertige Gartenmöbel die während des Winters nicht unbedingt wettergeschützt gelagert werden müssen. Fehlt also der Platz für die Lagerung im Winter, sollte man darauf achten, dass die Möbel den Winter auch im Freien aushalten. Hier eignen sich zum Beispiel Möbel aus PE Rattan. Vor dem Kauf von Gartenmöbeln sollte man sich über die Witterungsbeständigkeit auch im Winter gut beraten lassen.

Gartenmöbel aus Kunststoff

Gartenmöbel gibt es in verschiedenen Materialien. Beliebt sind Kunststoff Möbel, da diese sehr pflegeleicht sind. In der Regel können alle Verunreinigungen mit einer einfachen Seifenlauge abgewaschen werden. Es gibt auch spezielle Kunststoffreiniger die für das Reinigen von Gartenmöbeln, ganz besonders bei starker Verschmutzung nach dem Winter, sinnvoll sind.

Die Oberfläche der Gartenmöbel sollte bei der Reinigung nicht beschädigt werden, zum Beispiel durch Scheuerpartikel, weil eine poröse Oberfläche später die Reinigung erschwert. Kunststoffmöbel sollten, wenn möglich, innerhalb des Hauses, vielleicht im Keller, gelagert werden. Ist dies nicht möglich, sollten sie vor dem Winter gut abgedeckt werden, um die Reinigung im Frühjahr zu erleichtern und die Möbel natürlich auch vor den Wettereinflüssen zu schützen.

Metall Gartenmöbel

Gartenmöbel aus Metall werden im Fachhandel in vielen verschiedenen Ausführungen angeboten. Auch mit Metallmöbeln kann man das gewünschte Ambiente im Garten schaffen. Der Vorteil der Metallmöbel ist, dass sie robust sind und selbst Wind und Wetter gut aushalten können.

Pflegeleicht sind Metallmöbel ebenfalls, da sie sich mit Wasser und Seife schnell abwaschen lassen. Im Winter können die Metallmöbel einfach abgedeckt werden um das Reinigen im Frühjahr zu erleichtern.

Gartenmöbel aus Holz

Gartenmöbel aus Holz

Entspannung pur mit den richtigen Gartenmöbeln

Wünscht man sich eine Oase zum Erholen im Garten und ein besonderes Ambiente, fällt die Wahl bei den Gartenmöbeln meist auf Holzmöbel. Holzmöbel fügen sich wunderbar in die natürliche Atmosphäre des Gartens ein.

Natürlich sollte bei dem Kauf von Holzmöbeln bedacht werden, dass die Pflege der Möbel ein wichtiger Faktor ist. Holzmöbel müssen alle paar Jahre geschliffen und neu imprägniert werden.

Um Risse im Holz zu vermeiden, müssen die Möbel während der Wintermonate eingelagert werden. Lässt man Holzmöbel bei Wind und Wetter im Außenbereich, können sie schnell unansehnlich werden. Wichtig ist auch, dass man die Hinweise des Herstellers und Pflegeanleitungen beachtet. Gewisse Holzpflege und Holzschutzmittel können verwendet werden, um die Holzmöbel im Frühjahr auf die neue Gartensaison vorzubereiten.

Wo können Gartenmöbel gekauft werden

Bevor man die gewünschten Gartenmöbel kauft, lohnt es sich ein wenig zu recherchieren. Natürlich können Gartenmöbel im Fachhandel gekauft werden. Auch in Baumärkten gibt es oft günstige Angebote für sehr schöne Gartenmöbel. Eine gute Idee ist das Kaufen der Möbel über das Internet.

Hier können die verschiedenen Modelle miteinander verglichen werden und falls man ein bestimmtes Budget einhalten möchte, kann der Vergleich hier ebenfalls vorteilhaft sein. Wichtig ist, dass man die Beschreibung des Herstellers ganz genau liest und vielleicht auch Bewertungen von wirklichen Kunden vor dem Kauf in Betracht zieht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading... 2 Bild © Floydine – Fotolia.com

Share.

About Author

Heimwerkerherz.de wurde ins Leben gerufen um über wichtige und interessante Themen rund um das Heimwerken und Co. zu berichten. Alles was das Heimwerkerherz begehrt findet man auf diesem Ratgeber.

Leave A Reply